Top-Kaufempfehlung Chelsea Boots

Dr. Martens 2976 Gaucho Unisex Boots

Ein Schlupfstiefel für Männer und Frauen. Ohne Schnürung und in verschiedene Farben erhältlich. Lesen Sie hier unseren Testbericht.

Sommerstiefel – Boots für die warmen Tage

Wer glaubt, Stiefel wären nur was für die kalte Jahreszeit, der irrt. Denn gerade in der kommenden sonnigen Saison sind Sommerboots angesagter denn je zuvor. Das liegt vor allem an den aktuellen Modeströmungen. Jetzt, wo Ethno Chic und urbane Hippie-Looks die Straßen aller Style-Metropolen erobern, sind Sommerstiefel das perfekte Accessoire.

Aber schön der Reihe nach: Was genau machen Sommerstiefel aus? Wie kann man sie stilbewusst einsetzen? Aus welchen Materialien werden sie typischerweise hergestellt? Und gibt es Pflegeeigenschaften, die zu beachten sind? Hier eine kleine „Aufklärungs-Tour“ entlang der vielseitigen Welt der sommerlichen Boots.

Ein Winterschuh, mal ganz leger

Stiefel sind bekanntlich feste Schuhe, die bis zum Knie reichen. Technisch gesehen werden Schuhe mit einer Schafthöhe, die mindestens 80 % der betreffenden Schuhlänge ausmacht, als Stiefel oder Boots bezeichnet. Während die Modelle für den Winter vorwiegend aus dicken, gefütterten Materialkombinationen fabriziert werden, sind die Sommerstiefel oft aus dünnem Leder oder Veloursleder gemacht. Verspielte Details wie Lochmuster, Cut-Outs und Nieten-Dekors sind bei den Sommerboots viel ausgeprägter als bei ihren Winterpartnern. Und das ist ganz logisch, denn der Sommerschuh muss zwar auch bequem und möglichst atmungsaktiv sein, ist aber keinen extremen Wetterbedingungen ausgesetzt. Die Sohle des sommerlichen Boots ist meist recht dünn, nicht tief profiliert und wagt sich, bei den festlicheren Modellen, auch mal an höheren Absätzen ran.

Obematerial: Leder, Innenmaterial: Textil, mit Reißverschluss an der Innenseite, Absatzhöhe: 2 cm Blockabsatz
Muskelaufbaumittel - Tamaris 25317, Damen Kurzschaft Stiefel, Grau (QUARTZ 201), 40 EU
Preis: 83,95 EUR
Hersteller: Tamaris
Bewertung:4.4 von 5 Sternen
(4.4 basierend auf 19 Kundenrezensionen)

Der Sommerstiefel als Lebensgefühl

Der Stiefel des Sommers ist Inbegriff für Individualität, Coolness und Freiheit. Durch seine lässige Attitüde rüttelt er gekonnt den Großstadtabenteurer eines jeden Trägers auf.

Das A und O für die Hitzetauglichkeit eines Stiefels ist seine Luftdurchlässigkeit. Diese muss durch die Auswahl eines extra dünnen Materials oder durch Lochverzierungen gegeben sein. Zwar sind meistens Sommerstiefel knöchelhoch, aber auch kniehohe Varianten sind kein No-Go mehr. Hauptsache sie sind so konzipiert, dass kein Hitzestau entsteht und dass ein angenehmer Luftaustausch stattfindet.

Ihre sommerliche Daseinsberechtigung bekräftigen die Stiefel vor allem durch die hellen Tonalitäten oder die frischen Muster.

Obermaterial: Canvas, Innenmaterial: Textil, mit Reißverschluss und 6,5 cm Absatzhöhe
Muskelaufbaumittel - Marco Tozzi 25313, Damen Halbschaft Stiefel, Beige (DUNE 405), 37 EU
Preis: EUR
Hersteller: Marco Tozzi
Bewertung:4.1 von 5 Sternen
(4.1 basierend auf 9 Kundenrezensionen)

Der Eye-Catcher

Zum weißen Sommerkleid oder zu lockeren Jeans-Shorts kommen knöchelhohe Cowboy-Boots in hellen Farben oder Pastelltönen optimal zur Geltung. Sommerstiefel aus Veloursleder in Ertönen sind gerade zu Maxi-Kleidern oder pfiffigen Midi-Röcken topaktuell. Speziell Modelle mit Ethno-Applikationen lassen sich gut mit langen Kleidern bzw. Röcken in Szene setzen.
Wer trotz Sommerzeit nicht auf den schwarzen Boot verzichten möchte, kann diesen zu rockigen Outfits oder Sommerkleidern mit dunklem Blumenprint tragen. Da der Stiefelträger eh ein gewisses Selbstbewusstsein hat, kann er sich sowieso die eine oder andere Hingucker-Aktion leisten!

Muskelaufbaumittel - Hirschkogel by Andrea Conti 1121551, Damen Kurzschaft Cowboystiefel, Braun (taupe 066), 38 EU
Preis: 99,95 EUR
Hersteller: Hirschkogel by Andrea Conti
Bewertung:
(0 basierend auf 0 Kundenrezensionen)

Das Zeug zum Boot

Die Sommerstiefel sind häufig aus Rau-, Wild-, Nubuk- oder Veloursleder gemacht.

Rauleder hat eine velourige, samtige Oberfläche. Es ist äußerst angenehm zu tragen und hat eine schöne Struktur. Wildleder bezeichnet alle Ledersorten, die von wildlebenden Tieren stammen. Im Volksmund neigen wir allerdings dazu als „Wildleder“ jede Art von Rauleder zu bezeichnen, unabhängig vom tierischen Ursprung.

Vor Beginn der heißen Jahreszeit lohnt es sich die Boots mit entsprechendem Rau- oder Wildleder Pflegemittel zu behandeln, um es vor dem Ausbleichen und Austrocknen zu schützen. So halten Farbe und Struktur länger. Wer Größeres vorhat und längere Strecken damit bewältigen möchte, sollte den Sommerstiefel noch zusätzlich imprägnieren.

Beim Veloursleder, ein sehr typisches Material von Boots für den Sommer, liegt das Problem darin, dass es sehr schnell speckig aussehen kann. Achten Sie darauf, flüssige Flecken, die noch nicht eingedrungen sind, mit Papier aufzusaugen. Bürsten Sie niemals nasses Veloursleder und verwenden Sie eine harte, trockene Bürste zum Aufrauen des Leders (auch Schmiergelpapier geht).

Mit diesen kleinen Styling- und Pflegetipps steht einer warmen Zeit mit coolen Boots nichts mehr im Wege!

Muskelaufbaumittel - Mc Footwear ,  Mädchen Damen Kurzschaft Cowboystiefel , braun - braun - Größe: 40
Preis: 17,32 EUR
Hersteller:
Bewertung:
( basierend auf Kundenrezensionen)

Muskelaufbaumittel - HIRSCHKOGEL by Andrea Conti 1124167, Damen Kurzschaft Cowboystiefel, Braun (taupe 066), 39 EU
Preis: 78,46 EUR
Hersteller: Hirschkogel by Andrea Conti
Bewertung:
(0 basierend auf 0 Kundenrezensionen)

Sommerstiefel mit synthetischem Obermaterial, Innematerial aus Textil, Reißverschluss, 6 cm Absatzhöhe
Muskelaufbaumittel - Rieker Y1965, Damen Halbschaft Stiefel, Grau (cement/antique/40), 39 EU (6 Damen UK)
Preis: EUR
Hersteller: Rieker
Bewertung:4.7 von 5 Sternen
(4.7 basierend auf 3 Kundenrezensionen)

 

Hinterlasse einen Kommentar