Checkliste: Welche Winterschuhe passen zu Ihnen?

Top-Kaufempfehlung Chelsea Boots

Dr. Martens 2976 Gaucho Unisex Boots

Ein Schlupfstiefel für Männer und Frauen. Ohne Schnürung und in verschiedene Farben erhältlich. Lesen Sie hier unseren Testbericht.

Checkliste: Welche Winterschuhe passen zu Ihnen?

Wenn wir davon sprechen, welche Winterschuhe zu Ihnen passen, geht es nicht nur darum, warme und wasserdichte Winterschuhe zu finden, sondern vielmehr herauszufinden, welche Winterschuhe zu Ihrem Typ passen.

Anhand der folgenden Checkliste möchten wir Ihnen zeigen, welche Winterschuhe zu Ihnen passen.

1. Welcher Typ sind Sie?

Kommen wir zu dem ersten Punkt, welcher Typ Sie sind. Da die meisten Leser die Bezeichnungen Frühlingstyp, Sommertyp, Herbsttyp und Wintertyp kennen, möchten wir diese kurz erläutern, damit Sie herausfinden können, welcher Typ Sie sind. Fragen Sie sich: Welcher Typ bin ich?

Frühlingstyp

Den Frühlingstyp erkennt man an:

  • Warmer Hauttyp (dunkler)
  • Haarfarbe: Blond bis Rötlich
  • Augenfarbe: Blau, Graugrün, Goldbraun

Ihnen stehen folgende Farben: Aquamarin, Lindgrün, Kamelbraun, Lachsrot, Cremeweiß, Apricot, Beige, Türkis, Hummerrot und Gold.

Sommertyp

Den Sommertyp erkennt man an:

  • Kalter Hauttyp (hell)
  • Haarfarbe: aschig (Hell- bis Mittelbraun)
  • Augenfarbe: Blau, Blaugrau, Graugrün, Haselnussbraun oder Blaugrün

Ihnen stehen folgende zarte Farben mit einem blauem Unterton: Flieder, Jeansblau, Mintgrün, Silbergrau, Himbeerrot, Bordeaux und Mint

Herbsttyp

Den Herbsttyp erkennt man an:

  • Blasser, fast weißer Hautton mit einem Hauch Rosa; Sommersprossen
  • Haarfarbe: Kastanienbraun, Hellbraun, Dunkelbraun, Kupferrot
  • Augenfarbe: Dunkelbraun oder Grün

Folgende Farben stehen Ihnen als Herbsttyp: alle Erdfarben, Beige, Petrol, Aubergine, Orange, Rostrot, Tannengrün.

Wintertyp

Den Wintertyp erkennt man an:

  • Kühler Hautton (Oliv) oder weiße Haut, die kaum bräunt
  • Haarfarbe: Dunkelbraun, Schwarz
  • Augenfarbe: Dunkelblau, Dunkelbraun, Haselnussbraun

Die passendsten Farben für Sie als Wintertyp sind: Schwarz, Weiß, Violett, Blaurot, Rosa, Pink, Grau.

Warum genau haben wir diesen Typtest gemacht? Was hat der Test mit Winterschuhen zu tun?

Da die Schuhe, insbesondere in diesem Fall die Winterschuhe dem Rest der Kleidung angepasst werden, ist es unheimlich wichtig, die Farben Ihrem Typen anzupassen. Diese Farblehre ist die Grundlage zur Ermittlung ihrer passenden Winterschuhe. Selbst wenn Sie Winterschuhe suchen, die IN sind, ist die Farbauswahl weiterhin zu beachten. Winterschuhe müssen zu Ihnen passen, Sie präsentieren sich als individuelle Schönheit unter vielen. Beachten Sie deshalb die Farbregeln, um Ihre passenden Winterschuhe auszuwählen.

2. Was ist gerade IN?

Herauszufinden, welche Winterschuhe gerade IN sind, ist ein weitere Schritt dazu, Ihre passenden Winterschuhe zu finden. Besonders in der Modewelt verändern sich die Trends sehr schnell und somit ist es für Sie ein Muss auf dem Laufenden zu bleiben!

Einen guten Hinweis darauf was gerade IN ist, geben zum Beispiel Bestseller Listen, also eine Übersicht mit den am meisten gekauften Schuhen. Eine solche Bestseller Liste stellen wir Ihnen auf dieser Seite vor: Boots Bestseller

Wenn Sie herausgefunden haben, welche Winterschuhe aktuell IN sind, geht es nicht darum, sich diese einfach zu kaufen. So mag es Winterschuhe geben, die total IN sind, aber gar nicht zu Ihrem Typen passen. Für Sie ist es wichtig zu ermitteln, welche Art Winterschuhe Sie dieses Jahr tragen können. Haben Sie das herausgefunden, geht es zum nächsten Schritt weiter….

3. Was für eine Kleidung tragen Sie?

Was für Anziehsachen tragen Sie überwiegend? Um Ihre passenden Winterschuhe zu finden, sollten Sie sich um diesen Punkt gute Gedanken machen. Es gibt nichts schlimmeres, als wenn Sie einen schönen und warmen Winterschuh gefunden haben, er aber gar nicht zu Ihrer Kleidung passt und Sie damit einen Stilbruch begehen. Glücklicherweise kann man in der heutigen  Zeit fast alles aufeinander abstimmen. Dabei ist es egal, ob Sie Stiefeletten mit Minirock tragen oder auch Halbschuhe auf einem Kleid. Achten Sie dennoch auf die no-gos! So würden sie niemals ein elegantes rotes Kleid mit hohen Winterstiefeln tragen. Achten Sie also darauf, dass Sie die modischen Aspekte nicht außer Acht lassen.

4. Was haben Sie für eine Körperform?

Die eigene Körperform ist sehr entscheidend dafür, was Sie sich für eine Winterschuhart auswählen sollten. So gibt es Körperformen, die mit einer feinen Stiefelette nicht gut harmonisieren.

Bei folgenden Körperformen können Sie gut Halbschuhe und Stiefeletten auf einen Rock oder Kleid tragen und dabei elegant wirken:

  • Schmale Sanduhr
  • (teilweise Dreieck)
  • Umgekehrtes Dreieck
  • Gerade Körperform

Versuchen Sie Ihre Winterschuhe mit Ihrer Körperform abzustimmen. So mag es sein, dass jemand mit einer runden Körperform gerne Jeanshosen trägt. Dazu würden wunderbar schöne Stiefeletten oder hohe Winterstiefel passen. Winterboots wären in diesem Fall sicher nicht so gut geeignet, da diese zu klobig wären. Machen Sie sich ehrlich Gedanken darüber, ob die Winterschuhe mit ihrer Körperform harmonisieren und ob das ihre Eleganz hervorhebt.

5. Accessoires und Winterschuhe

Um für Sie die passenden Winterschuhe zu finden, sollten Sie auch Ihren Bestand an Accessoires unter die Lupe nehmen. Zum Beispiel sollte Ihre Handtasche farblich gut zu Ihren Winterschuhen passen. Möchten Sie sich keine neue Handtasche kaufen, sollten Sie die neuen Winterschuhe auch unter Berücksichtigung dieses Kriteriums auswählen. Zudem sollte der Stiel der Handtasche zu dem Stil der Winterschuhe passen.

6. Alles miteinander Verbinden

Wenn Sie sich über all diese Punkte ausführlich Gedanken gemacht haben, geht es nun darum, alles so miteinander zu verbinden, dass es dem aktuellen Trend entspricht und Ihren Stil hervorhebt. Beachten Sie die Punkte 1-5 und bleiben Sie im Trend! Vergessen Sie auch nicht, Ihren Schmuck und Ihr Makeup Ihrem individuellen Stil anzupassen, damit Sie auch wirklich IN bleiben.

Hinterlasse einen Kommentar